antörnen


antörnen

* * *

ạn||tör|nen 〈V. tr.; hat; Jugendspr.〉 in Begeisterung, in einen Rausch, bes. Drogenrausch, versetzen; oV anturnen; Ggs abtörnen ● die Musik törnt mich an

* * *

ạn|tör|nen <sw. V.; hat [nach engl. to turn on, eigtl. = aufdrehen] (ugs.):
1. in einen Drogenrausch versetzen.
2. in [sexuelle] Erregung, Rausch o. Ä. versetzen:
sie törnt mich ganz schön an;
die Musik törnte sie an.

* * *

ạn|tör|nen <sw. V.; hat [aus engl. to turn on, eigtl. = aufdrehen] (ugs.): 1. in einen Drogenrausch versetzen: Man musste ... ein gutes Feeling mitbringen oder sich eben a. (Christiane, Zoo 252). 2. in Erregung, Rausch o. Ä. versetzen: die Karin, das is 'ne Sahneschnitte. Die törnt mich ganz schön an (Welt 1. 10. 83, 24); ein fremdes Land wie Indien, das törnt als solches schon an (Fichte, Wolli 455); die Musik törnte sie an.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • antörnen — antörnen:⇨begeistern(I) antörnenjugendsprachl.für:begeistern,berauschen,Feuerfangen,außersichgeraten,entflammen,hinreißen,stimulieren,beflügeln,inspirieren,entzücken,anregen,mitreißen;geh.:trunkenmachen,enthusiasmieren;ugs.:anmachen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • antörnen — ạn|tör|nen 〈V.〉 = anturnen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • antörnen — antörnenv ⇨anturnenII …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • antörnen — an|tör|nen vgl. ↑anturnen …   Das große Fremdwörterbuch

  • antörnen — ạn|tör|nen (umgangssprachlich für in gute Stimmung bringen; berauschen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufgeilen — antörnen (umgangssprachlich); erregen; heiß machen; anmachen; ansexen (umgangssprachlich); anturnen (umgangssprachlich) * * * auf||gei|len 〈V.; hat〉 I …   Universal-Lexikon

  • anturnen — aufgeilen (umgangssprachlich); antörnen (umgangssprachlich); erregen; heiß machen; anmachen; ansexen (umgangssprachlich) * * * ạn||tur|nen 〈[ tœ: ] V. tr.; hat; Jugendspr.〉 …   Universal-Lexikon

  • abtörnen — ạb||tör|nen 〈V. tr.; hat; umg.〉 die Begeisterung nehmen, lustlos machen; oV abturnen; Ggs antörnen * * * ạb|tör|nen <sw. V.; hat [Ggb. zu ↑ antörnen] (ugs.): aus der Stimmung bringen: junge Frauen befragen, was sie abtörnt …   Universal-Lexikon

  • begeistern — anregen, anstacheln, aufpeitschen, aufputschen, bezaubern, entzücken, erfreuen, fesseln, gefangen nehmen, gewinnen, hinreißen, in Begeisterung versetzen, in seinen Bann ziehen, mit Begeisterung erfüllen, mitreißen, motivieren; (geh.): bannen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wir Kinder vom Bahnhof Zoo — ist ein 1978 vom Magazin Stern herausgebrachtes biografisches Buch, welches die Situation drogenabhängiger Kinder und Jugendlicher am Beispiel von Christiane Felscherinow (Jahrgang 1962) aus der Gropiusstadt im Berliner Bezirk Neukölln darlegt.… …   Deutsch Wikipedia